Die Chance, als Einlaufkinder bei Schalke 04 in dieser Saison ausgelost zu werden, beträgt nach Angaben von Schalke 1:781.

Das große Glück traf die Jungs von Maximilian Schäfer, am 11.02.2017 um 14:15 Uhr machte sich der Trupp von 23 Personen auf nach Gelsenkirchen, da die Jungs für das Spiel Schalke 04 gegen Hertha BSC als Einlaufkinder ausgesucht wurden. Perfekt organisiert wurde vor Ort alles vom Gastgeber.

Von der Einkleidung über die Stadionführung bis hin zur Verpflegung und einem Auftritt auf der Bühne an der Fanmeile und der Besuch des Schalkemuseums war alles dabei.

Als man auf den Weltmeister von 1990, Olaf Thon, traf, leuchteten nicht nur die Kinderaugen.

Kurz vor dem Anpfiff sammelten sich die Kinder im Spielertunnel. Zusammen mit Hertha BSC ging es auf das Feld, so waren die Jungs Spielern wie Jarstein, Haraguchi, Brooks, Kalou, Ibisevic, Lustenberger etc. ganz nah.

Das Spiel konnte man dann aus der ersten Reihe nahe der Trainerbank von Schalke 04 hautnah verfolgen und bejubelte am Ende ein 2:0 gegen die Hertha aus Berlin.

Die Rückkehr nach mehr als sieben Stunden ließ die Kinder schon teilweise im Auto, spätestens aber daheim, von einem tollen Tag in Gelsenkirchen träumen.

Ein Dank geht insbesondere an Justin Grün für die gute Vororganisation und die mitgereisten Eltern.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   

Die letzten Kommentare  

   
© ALLROUNDER

Anmeldung